Barbara Nanning: Viewing Room bis 05.08.2020

Barbara Nanning - Untitled, 2020 - Uranium glass, blown, hand-formed, sandblasted, 23.5 KR orange gold - 19 x 31 x 26 cm - unique

Die brüsseler Galerie Pierre Marie Giraud richtete für Barbara Nanning einen Viewing Room ein, der online einige spektakuläre Werke der renommierten niederländischen Glas- und Objektkünstlerin präsentiert.

Barbara Nanning2
Barbara Nanning – Untitled, 2017 glass, blown, handformed, palladium – 31 x 27 x 21 cm – unique

Barbara Nanning fand Anfang der neunziger Jahre zur Auseinandersetzung mit Glas, nachdem sie ihre Karriere als Keramikerin begonnen hatte. Sie experimentiert in den Niederlanden und in Japan mit Pate de Verre, Glasblasen und Metallbeschichtungen. Aktuell emtsehen ihre Arbeiten in einer Glaswerkstatt in der Tschechischen Republik. Nanning führt mit der Hand des Glasbläsers, formt das heiße geschmolzene Glas und kontrolliert jeden Schritt dieser gefährlichen Produktion.
Mit ihrer Reihe imposanter Glasgefäße entfaltet Nanning ein visuelles Vokabular von Pflanzen und Früchten, das alle Dinge umfasst, die klar und leuchtend sind. Wie nass, gefroren und gefrostet, eine zarte und kostbare innere Leere verbergend. Farbe spielt eine wesentliche Rolle in Nannings Werk. Sie kombiniert dickwandiges, kräftiges Glas mit zarter Metallvergoldung. Nanning ist konsequent vom Pflanzen inspiriert und spielt mit Texturen und Lichtreflexen. Ihre Serie von kurvenreichen und gefalteten Formen zeigt Variationen von Schattierungen und Glanz.

Barbara Nanning eterBarbara Nanning veröffentlichte 2019 eine Monographie mit dem Titel ‚Barbara Nanning – Eternal Movement. Keramik, Installationen und Glaskunst “. Diese Retrospektive zeigt die herausragenden Qualitäten ihrer Arbeit, wie sie sich in den letzten vierzig Jahren entwickelt hat. Es erschien gleichzeitig mit der Ausstellung im Gemeentemuseum Den Haag in den Niederlanden.

Pierre Marie Giraud ist spezialisiert auf einzigartige und limitierte Stücke internationaler Künstler, die in den Bereichen Keramik, Glas und Silber arbeiten.

Die 2005 in Brüssel gegründete Galerie repräsentiert eine außergewöhnliche Gruppe von über 30 aufstrebenden Künstlern und etablierten Künstlern aus Europa, Nordamerika, Japan und Afrika und zeigt ihre Arbeiten regelmäßig in Einzel- und thematischen Ausstellungen.Die Galerie ist dafür bekannt, nur die besten und originellsten Objektkünstler auszustellen und Arbeiten zu präsentieren, die konzeptionelle, technische und ästhetische Innovationen verkörpern.

Galerie Pierre Marie Giraud
Rue de Praetere 7
1050 Brussels, Belgium

craft2eu_Banner19