offene Ausschreibung zum 40. Geburtstag des World Crafts Council Europe (WCCE): Bewerbungschluss 03.09.2018

Im Jahr 2019 feiert der World Crafts Council Europe (WCCE) sein 40-jähriges Bestehen. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurde die WCCE eingeladen, im Jahr 2019 bei Révélations auszustellen, die von Ateliers d’Art de France organisiert werden. Dies bietet dem Netzwerk und den Kunsthandwerkern eine außergewöhnliche Gelegenheit, das Bewusstsein für Handwerk in ganz Europa zu schärfen. Die 4. Ausgabe der Biennale Révélations ( über die ich in diesem Blog schon mehrfach ausführlich berichtet habe) findet vom 23. bis 26. Mai 2019 im Grand Palais in Paris statt. Die WCCE-Ausstellung wird eine repräsentative Auswahl der besten europäischen Handwerkskunst präsentieren.

Der World Crafts Council Europe (WCCE)  lädt Handwerker und Macher ein, Arbeiten einzureichen, die für die Teilnahme besonders wertvoll sind. Die Werke werden in Absprache mit dem Atelier d’art de France, dem WCCE-Vorstand und einem unabhängigen Kurator ausgewählt.

Jede Technik, die eine permanente Umwandlung von Rohmaterial in ein fertiges Objekt ermöglicht ist zugelassen und es können Einreichungen aus jedem beliebigen Material vorgeschlagen werden. Die Stücke müssen mindestens 30 cm und höchstens 150 cm hoch sein.

Die gelieferten Objektfotos müssen von professioneller Qualität sein und eine Auflösung von 300 DPI und 2000 x 1000 Pixel haben. Bildnachweise und entsprechende Berechtigungen für die Veröffentlichung in Print- und Online-Medien müssen zur Verfügung gestellt werden. Die Kosten für den Versand von und zur Ausstellung werden von WCCE nicht übernommen werden. (freie Übersetzung des englischen Ausschreibungstextes)

Einreichungen für die Ausstellung können durch Ausfüllen des Online-Bewerbungsformulars erfolgen. Die Einsendungen müssen bis zum 3. September 2018 per E-Mail an: wcceurope@dccoi.ie gesendet werden.

Die Ausschreibung sowie Informationen zur Geschichte des World Crafts Council Europe (WCCE) findet man unter diesem LINK!