8. JOYA Barcelona Jewellery Fair: Bewerbung bis 30.04.2016

JOYA Barcelona Jewellery Fair, die Messe für herausragende Schmuckkunst aus aller Welt, ist das wichtigste Ereignis zu diesem Thema in Spanien.  Hier versammeln sich die bekanntesten nationalen und inernationalen Künstler, Gallerien, Verbände und Schulen zu Konferenzen und anderen parallelen Events. Als Business-Plattform, aber auch als Kontaktbörse für Künstler und Galleristen, private Sammler und die kulturellen Eliten hat sich die Messe etabliert und wird durch wichtige Publikationen in allen Medien darin unterstützt. Sie reiht sich in die lebendige und glamouröse Perlenkette der Ereignisse rund um die internationale zeitgenössische Schmuckkunst ein.
Die Jury setzt sich 2016 wie folgt zusammen:
Dakis Joannou, Nicosia, Zypern 1939
Carlos Urroz Arancibia, Madrid, Spanien 1966, Direktor der International Contemporary Art Fair ARCOMadrid
Liesbeth den Besten, Amsterdam, Niederlande
Jeemin Jamie Chung, Süd Korea, 1983 – gewann JOYA Barcelona 2015
Piotr Rybaczek, Polen, 1980, Gründer der La Basílica Gallery, Barcelona
Paulo Ribeiro, Brasilien, 1978, Mitbegründer der Kreativagentur Le Département und von JOYA Barcelona Art Jewellery Fair.
JOYA 2016
Arts Santa Monica
29.09. bis 1.10.2016

 

Kontakt für die Bewerbungen:

Le Département S.C.P
Aribau 80, Sobreatico 1ª
08009 Barcelona
Tel. + 34 931 42 26 17

Paulo Ribeiro paulo@le-departement.com
Anthony Chevallier anthony@le-departement.com
Patrick Leone patrick@le-departement.com

Advertisements